Eingang

Praxis
Ziele
Methoden
Angebote

Forschung
Quellenkunde
Ergebnisse
Buch

Lehre
Ausbildung
Publikationen
Literatur

Über mich
Kompetenzen
FAQ
Kontakt
 

Angebote


Kostenlos: Erst-Coaching per Mail

Kostenlos: Online-Kurs "Grundlagen des buddhistischen Tantra"

Coaching per Mail

Mögliche Themen: Allgemeine spirituelle Fragen, Fragen zu allen Schulen und Methoden des buddhistischen Tantra, Fragen zu allen von mir angebotenen Methoden.
Fragen zum Ausstieg aus Sekten oder zur Distanzierung von dubiosen spirituellen Lehrern.
Kosten: Schicken Sie Ihre Fragen per Mail, Sie erhalten eine Antwort, ob ich die Frage beantworten kann/will, nach Einlangen von 50 € Vorkassa auf meinem Konto erfolgt die Antwort. Die Antwort fällt oft kurz und bündig aus (aber nicht immer), falls mir eine mehrseitige wissenschaftliche Recherche erforderlich scheint, antworte ich mit einem Kostenvoranschlag. Weitere Mails im Anschluss kosten ebenfalls 50 €, außer es handelt sich um kurze Nachfragen. Ich frage meine Mails meistens nur einmal täglich ab. Es kann 2-3 Tage in Anspruch nehmen, bis die Antwort erfolgt. Anonymität ist wegen der erforderlichen Überweisung nicht möglich, ich verwende kein paypal oder ähnliche Zahlungsdienste. Absolute Diskretion ist selbstverständlich.

Persönliches Coaching, einzelne Sitzungen in Wien

Mögliche Themen: Allgemeine spirituelle Fragen, Grundübungen der Meditation (keine tantrischen Sadhanas). Fragen zu allen Schulen und Methoden des buddhistischen Tantra, Fragen zu allen von mir angebotenen Methoden. Fragen zum Ausstieg aus Sekten oder zur Distanzierung von dubiosen spirituellen Lehrern. Spirituelles Coaching zu allen Fragen von Fortbildung, Beruf und Karriere.
Kosten: 120 € für 90 Minuten (kürzer macht es keinen Sinn), jede weitere halbe Stunde 40 €. Sollte es als Ergebnis des Coachings zur Buchung einer Einweihung, eines Jahrestrainings oder einer mehrjährigen Ausbildung kommen, wird der Betrag vollständig angerechnet, d. h. ich verrechne dann entsprechend weniger. Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, in ein Jahrestraining einzusteigen, dann ist ein Vorgespräch dafür kostenfrei.

Tantrische Einweihungen, äußere buddhistische Tantras

Dafür kommen alle bei den Methoden als äußere Tantras aufgelisteten Dinge in Betracht. Ob und was für den angestrebten Zweck geeignet ist, kann vorher per Mail, telefonisch oder in persönlicher Beratung geklärt werden (in letzterem Fall werden die Kosten für die Beratung angerechnet). Die Einweihung und die dazu gehörigen Erklärungen dauern zwei bis fünf Stunden.
Der Preis dafür beträgt unabhängig von der erforderlichen Zeit einheitlich 300 €.
Drei Monate Nachbetreuung per Mail sind inkludiert, darüber hinaus gelten die Angebote per Mail bzw. für persönliches Coaching. Nach einer Einweihung ist immer Betreuung per Mail möglich, d. h. es reicht einmalige Präsenz in Wien.

Tantrische Einweihungen, innere buddhistische Tantras, Jahrestrainings

Dafür kommen alle bei den Methoden als innere Tantras aufgelisteten Dinge in Betracht, egal ob sexuelle Methoden inkludiert sind oder nicht. Einweihungen in innere Tantras gebe ich prinzipiell nur als Teil von einem Jahrestraining, das Jahr beginnt, eventuell nach einigen Vorbereitungen, mit dem Tag der Einweihung (diese dauert meistens einen Tag, in manchen Fällen können es auch zwei Tage sein). In allen Jahrestrainings eingeschlossen ist die weitere Betreuung der Praxis per Mail oder in persönlichen Treffen, ebenfalls enthalten sind zwei bis drei weitere ganze Präsenztage (in Wien) zur gemeinsamen Übung und Vertiefung.
Der Preis für ein Jahrestraining ist unabhängig vom Inhalt und der Dauer der Einweihung 1200 €, zu bezahlen am Tag der Einweihung. Eine Ratenzahlung ist nicht möglich. Der Preis für ein Paar beträgt 2000 €. Ich mache an dieser Stelle darauf aufmerksam, dass sich meine in jahrzehntelanger Praxis erarbeitete Vorgangsweise fundamental vom Umgang der weitaus meisten asiatischen Meister mit Einweihungen unterscheidet. Sicher, da bezahlt man 200 € für ein Wochenende, sitzt aber mit hundert Leuten in einem Saal und kann mit dem Meister wenn überhaupt ein paar Minuten plaudern, mit der unbedingt erforderlichen individuellen Mund-zu-Ohr Übertragung tantrischer Unterweisungen hat das nur wenig zu tun. Derartige Veranstaltungen inspirieren vielleicht zum Einstieg in die Materie, aber Vertiefung und Verwirklichung erfordern echten persönlichen Kontakt mit dem Lehrer. Vor dem Einstieg in ein Jahrerstraining ist ein Kontakt notwendig, entweder persönlich (kostenfrei) oder telefonisch oder per Mail, die Einweihung erfolgt immer persönlich in Wien.

Jahrestraining linkshändiges Tantra - Vamadevi Tantra

Wie aus der Beschreibung der Methoden ersichtlich, handelt es sich dabei um eine eigenständige Entwicklung von mir, beruhend auf jahrzehntelanger Forschung. Es gibt eine einfache Klammer, die das alles zusammenhält: Den intensiven Wunsch nach Erleuchtung und magischer Kraft, aber auf einem Weg, der die sinnlichen Leidenschaften inklusive sämtlicher sexueller Neigungen nicht unterdrückt, sondern für den Pfad nützt. Das ist etwas ganz besonders! Es geht weit hinaus über die üblichen Anbieter von Neo-Tantra, denen alles, was mit Magie und daher Macht zu tun hat, eher suspekt ist, und es bewegt sich jenseits und außerhalb des buddhistischen Tantra, wo Sexualität in den ersten paar Jahren kein Thema ist (bei Mönchen nie ein Thema wird ...), und wenn es mal ein Thema wird, dann handelt es sich um ein Kanalisieren der sexuellen Energie mit zahlreichen Regeln (für manche Menschen trotzdem genau das Richtige, vor allem für monogam lebende Paare).
Der Aufwand für die Einweihung und Instruktionen ist abhängig von den bisherigen Erfahrungen. Die Stellung der Frauen im Vamadevi Tantra unterscheidet sich sehr von den Männern, da die Verehrung von realen Frauen als Shakti die zentrale Praxis darstellt. Es ist nicht möglich, einen fixen Preis für dieses Jahrestraining anzugeben, er hängt von Anzahl und Gestaltung der Präsenztage ab und kann nur in persönlichem Kontakt ermittelt werden, ab 1200 € für ein Jahr ist ein Einstieg möglich. Vor dem Einstieg in ein Jahrerstraining ist ein Kontakt notwendig, entweder persönlich (kostenfrei) oder telefonisch oder per Mail, die Einweihung erfolgt immer persönlich in Wien. Vor dem Einstieg in ein Jahrerstraining ist ein Kontakt notwendig, entweder persönlich (kostenfrei) oder telefonisch oder per Mail, die Einweihung erfolgt immer persönlich in Wien.

Jahrestraining Zos Kia

Bei den Methoden sind die möglichen Inhalte im Überblick umrissen. Nach dem ersten Kennenlernen vereinbaren wir je nach den bisherigen Erfahrungen ein Programm von Vorbereitungen. Besonders wichtig von Anfang an ist die Dokumentation der Übungen in Form eines Tagebuchs (wird nicht mir vorgelegt, sondern dient als Spiegel). Nach einer gewissen Zeit erfolgt eine Einweihung in den Weg von "Zos Kia". Diese wird immer anders gestaltet, kein Standardritual. Ziel der Einweihung ist eine Stärkung der Verbindung mit dem eigenen individuellen unbewussten Willen in Form einer schwer zu beschreibenden "Erinnerung", dem eigenen Weg zurück in frühere Schichten des Bewusstseins. Es hat nicht mit irgendwelchen früheren Leben zu tun, sondern mit verborgenen Faktoren, welche die eigene Existenz bedingen, mit dem Instinkt, mit dem sexuellen Willen, der immer einen Schlüssel zur ganzen magischen Kraft darstellt. Die Kosten für dieses Jahrestraining hängen von den Vorkenntnissen und Wünschen ab, Einstieg ab 1200 € für ein Jahr. Vor dem Einstieg in ein Jahrerstraining ist ein Kontakt notwendig, entweder persönlich (kostenfrei) oder telefonisch oder per Mail, die Einweihung erfolgt immer persönlich in Wien.

Allgemeines zu den tantrischen Einweihungen

Allgemeines zu den Jahrestrainings

Dreijährige Ausbildungen

Tantrische Einweihung für Kleingruppen in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Gruppe muss sich selbst organisieren, freie Terminwahl.





Praxis>Angebote-Überblick

Praxis    Forschung    Lehre    Über mich